Aktuelles

Achtsamkeit, Gewahrsein, Selbstmitgefühl sind im Mainstream der westlichen Gesellschaft angekommen, mit sehr vielen positiven und Nutzen bringenden Wirkungen, doch auch zweifelhaften und durchaus fragwürdigen Angeboten und Entwicklungen. Wir freuen uns, hierzu jetzt eine neue Rubrik Achtsamkeit und (Selbst-) Mitgefühl ankündigen zu können. Diese ist darauf angelegt, an die dahinter stehenden, ursprünglich buddhistischen, Kernideen und Praktiken wieder anzuknüpfen und diese mit den modernen Formen der Meditationspraxis neu zu verbinden.

Weiter

Am ersten September-Wochenende luden Lama Sönam Rabgye und Lama Kelzang Wangdi erneut zum großen gemeinsamen Sangha-Wochenende in das Kamalashila Institut ein – dem Europäischen Sitz des XVII. Karmapa. Es war ein sehr gelungenes Wochenende mit vielen Freunden und Mitgliedern des Kamalashila Instituts. Gemeinsam wurde den Belehrungen zum Dharma gelauscht, meditiert, tibetisch gekocht und viel gesungen, gelacht und ausgiebig diskutiert. Erste Impressionen des Sommer-Sangha-Treffens könnt ihr auf unserer Facebook-Seite anschauen und herunterladen.

Weiter

Wir freuen uns außerordentlich, dass in diesem Jahr die Karma Kagyü Gemeinschaft bereits das Sechste Kagyü Mönlam Deutschland, organisiert vom Kamalashila Institut, dem europäischen Sitz Seiner Heiligkeit des XVII. Karmapa, mit Ringu Tulku Rinpoche, dem Repräsentanten Seiner Heiligkeit in Europa feiern konnte. Begleitend zu den Sitzungen, gab Ringu Tulku Rinpoche in diesem Jahr ausführliche Belehrungen zu Lojong, die in seinem anschließenden Kurs noch weiter vertieft werden konnten! Hier geht es zu unserer Fotogalerie des sechsten Kagyü Mönlam Deutschland!

Weiter

Aktuelles Programm

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen
  • Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland

    Das Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Meditation ist Teil und gleichzeitig wichtigstes Zentrum der Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., der offiziellen Vertreterin der Karma-Kagyü-Linie in Deutschland und der Aktivitäten S.H. des Gyalwang Karmapa in Europa. Der Verein wurde 1978 als organisatorischer Rahmen für die zahlreichen Besuche und Programme der wichtigsten Lehrer der Karma-Kagyü-Linie des tibetischen Buddhismus ins Leben gerufen.

    Weiter
  • Seine Heiligkeit der XVII. Gyalwang Karmapa

    S.H. der XVII. Karmapa, spirituelles Oberhaupt der 900-jährigen Karma-Kagyü-Tradition des tibetischen Buddhismus, ist einer der wichtigsten Vordenker unserer heutigen Zeit. Karmapa spielt eine Schlüsselrolle in der Bewahrung und Modernisierung der tibetisch-buddhistischen Spiritualität und Kultur. Beschrieben als eine der großen „spirituellen Leitfiguren des 21. Jahrhunderts“ inspiriert er als Lehrer, Künstler, Poet und Umweltaktivist Millionen von Menschen weltweit.

    Weiter
  • Stadtgruppen des Kamalashila Instituts

    Sie wollen Meditation und Buddhismus möglichst wohnortnah studieren und praktizieren? Es existiert eine wachsende Zahl von Meditationsgruppen des Kamalashila Instituts in verschiedenen Städten. Diese haben jeweils ein eigenes Programm, das von wöchentlichen Meditationen über Studiengruppen bis hin zu Wochenendkursen reicht. Die Stadtgruppen werden von unseren beiden Resident-Lamas Acharya Lama Sönam Rabgye und Acharya Lama Kelzang Wangdi betreut.

    Weiter

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter