S.E. Zurmang Gharwang Rinpoche lehrt tibetisch-buddhistische Meditation und Philosophie weltweit. Rinpoche wurde als Prinz des Königlichen Hofes in Sikkim geboren und von S.H. dem XVI. Karmapa als die zwölfte Inkarnation der Gharwang Tulkus anerkannt. Rinpoche ist der höchste Linienhalter der Zurmang-Kagyü-Linie innerhalb der Karma-Kagyü-Tradition. Er setzt die Aktivität der ununterbrochenen Linie der Gharwang Tulkus fort, die sich bis zum tibetischen Siddha Trung Mase zurückverfolgen
lässt, der im 14. Jahrhundert lebte und als Emanation des indischen Mahasiddha Tilopa gilt. Dieser war zugleich der Gründer des Zurmang Klosters und der Zurmang-Kagyü-Tradition.

www.zurmangkagyud.org

Aktuelles Programm

Sie können den Zeitraum der angezeigten Termine durch Eingabe eines Start- und/oder Enddatums eingrenzen.

Die sieben Punkte zur Übung des Geistes & Ermächtigung zu den vier Kadampa Gottheiten

S.E. Zurmang Gharwang Rinpoche
S.E. Zurmang Gharwang Rinpoche

Ermächtigung zu den vier Kadampa Gottheiten

S.E. Zurmang Gharwang Rinpoche
S.E. Zurmang Gharwang Rinpoche

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter