Zur Anmeldung

Achtsamkeit und Mitgefühl für sich selbst und Andere

Eine Vorbereitung auf den Jahreswechsel

Kursnummer
12.4
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Jeder Jahreswechsel stellt eine Gelegenheit dar, um Herz und Geist zu öffnen und nach innen zu gehen. Dafür eignen sich die Tage vor Neujahr ganz besonders, zumal sie häufig als eine geradezu zeitlose Zeit empfunden werden. Dieser viertägige Kurs ist für all jene geeignet, die sich an diesen Tagen eine bewusste Auszeit gönnen möchten.

Es können sowohl Anfänger, die an Achtsamkeit und anderen Meditationsformen interessiert sind, als auch Erfahrene teilnehmen, die ihre Praxis unter Anleitung noch einmal überprüfen oder einfach mit anderen zusammen praktizieren möchten.

An diesen Tagen werden wir abwechselnd achtsamkeitsbasierte Meditationen im Sitzen, Gehen und Liegen praktizieren. Besonders als erster Einstieg in den Tag können Achtsamkeits-Yoga und Sitzen in Stille das Bewusstsein für direkte Wahrnehmung und Empfindung öffnen. Von Tag zu Tag wird die Meditation um Anleitungen zur Entwicklung von innerer Freundlichkeit, Herzenswärme (Metta) und Mitgefühl für sich selbst und Andere vertieft. Die Übungssitzungen werden über den ganzen Tag verteilt stattfinden und immer wieder durch kurze Vorträge ergänzt.

Sonstige Infos

Bitte für Geh-Meditationen im Freien warme Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen.

Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss daran bis zum Neujahrstag an den tibetisch-buddhistischen Silvester-Zeremonien und der Tanzparty teilzunehmen. Bitte bei der Anmeldung mit angeben.

Literatur
  • Paul Gilbert und Choden: »Achtsames Mitgefühl«

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Kursgebühren

Gewünschte Unterkunft

Die Unterkünfte werden nach Verfügbarkeit und nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung mit Angaben, ob wir Ihrem Zimmerwunsch entsprechen können. Bitte überweisen Sie die Kosten erst nach Erhalt der Bestätigungsemail durch unser Büro.

Gesamtsumme
Da unser Zimmerkontingent beschränkt ist, gibt es bei negativem Bescheid die Möglichkeit Ferienwohnungen/Zimmer im Dorf und der näheren Umgebung anzumieten. Liste der Unterkünfte (PDF).

Zusätzliche Spende*

* Diese Spende wird u.a. für die Unterstützung einkommensschwacher TeilnehmerInnen und zur Deckung der Organisationskosten verwendet.

Persönliche Daten

Besondere Ernährung

Zahlungsweise

  • Die Kosten der Veranstaltung überweise ich spätestens zehn Tage nach Erhalt der Bestätigungsemail durch das Büro unter Angabe der Kursnummer und des Titels auf das Konto des Kamalashila Instituts®.

    Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft (nicht „Kamalashila Institut”!)
    Konto-Nr. 15 200 24 24
    BLZ 576 500 10
    Kreissparkasse Mayen
    IBAN DE29576500100152002424
    Verwendungszweck: Kurs 12.4 am 27. Dezember 2018

    Sollten Sie einen Zimmerwunsch angegeben haben, überweisen Sie die Kosten dafür bitte erst nach Erhalt der Bestätigungsemail durch unser Büro.

Newsletter

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter