Zur Anmeldung

Das Wunder der Buddhanatur, Modul 1

Maitreyas / Asangas Mahayana Uttaratantra Shastra

Kursnummer
7.1
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Alle Wesen ohne Ausnahme besitzen die Buddhanatur, das heißt, sie alle haben Teil an ein- und derselben innewohnenden Reinheit und Makellosigkeit des Geistes, dem Potenzial zur vollkommenen Erleuchtung. Das Mahayana Uttaratantra Shastra gilt als grundlegende Schrift zur Buddhanatur. Es beschreibt, wie die allumfassende Grundlage für Buddhaschaft verstanden werden kann, wie sie sich in ihrer verwirklichten Natur offenbart und welche Qualitäten ihre vollendete Form hervorbringt.

Fantastisch und weltüberschreitend wirken nicht nur die Beschreibungen zur Buddhanatur, sondern auch die Herkunft des Uttaratantra Shastra: Der große indische Gelehrte und Meditationsmeister Asanga soll sie im Tushita-Himmel direkt von seinem Lehrer Maitreya erhalten haben, nachdem er viele Jahre in Abgeschiedenheit praktizierte und Maitreya schließlich in Gestalt einer von Maden zerfressenen Hündin begegnete. Es war sein spontanes, überwältigendes Mitgefühl für dieses Tier – der unmittelbarste und stärkste Ausdruck seiner Buddhanatur – welches ihn schließlich dazu befähigte, Maitreya von Antlitz zu Antlitz zu erblicken.

Das Uttaratantra Shastra ist Teil eines fünfteiligen Zyklus von Shastras (Abhandlungen) aus der Feder von Maitreya und Asanga. Jedes dieser Werke für sich würde genügend Stoff für ein ganzes Studium liefern, doch die Grundideen lassen sich gut im Rahmen von mehreren Wochenenden vermitteln und verstehen. Insofern empfiehlt sich dieser Kurs nicht nur für philosophisch bewanderte Menschen und erfahrene Praktizierende, sondern eignet sich auch für interessierte Einsteiger.

Literatur
  • Arya Maitreya: »Buddha-Natur: Mahayana-Uttaratantra-Shastra«
Über den Dharmashop im Kamalashila Institut zu beziehen (bitte vorbestellen!), Tel. 02655-939050, www.dharmashop.de

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Kursgebühren

Gewünschte Unterkunft

Die Unterkünfte werden nach Verfügbarkeit und nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung mit Angaben, ob wir Ihrem Zimmerwunsch entsprechen können.

Gesamtsumme

Persönliche Daten

Zahlungsweise

  • Die Kosten der Veranstaltung überweise ich spätestens zehn Tage vor Beginn unter Angabe der Kursnummer/des Titels auf das Konto des Kamalashila Instituts®.

    Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft (nicht „Kamalashila Institut”)
    Konto-Nr. 15 200 24 24
    BLZ 576 500 10
    Kreissparkasse Mayen
    IBAN DE29576500100152002424
    Verwendungszweck: Kurs 7.1 am 7. Juli 2017

Newsletter

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter