Zur Anmeldung

Dzogchen-Frühjahrsretreat

Die Buddhanatur in allen Aspekten des Lebens!

Kursnummer
4.3
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

In diesem Retreats machen wir uns mit den „Sechs Bardos” vertraut. Wir werden uns mit dem bekannten und grundlegenden tibetisch-buddhistischen Text Die Wurzelverse der sechs Bardos, einem sogenannten Terma-Text des tibetischen Meisters Karma Lingpa, befassen.

Die sechs Bardos beschreiben alle Aspekte unseres menschlichen Lebens, inklusive der Prozesse von Sterben und Tod. Sie geben uns die Gelegenheit herauszufinden, wie wir alle Aspekte unsers Lebens und Sterbens als Ausdruck unserer Buddhanatur – unserer unbegrenzten, wahren Natur – erkennen können.

Der Text Die Wurzelverse der sechs Bardos wurde in dem von James Low herausgegebenen Sammelband The Collected works of CR Lama 2013 veröffentlicht (Kapitel 4). Die deutsche Ausgabe erschien 2016 unter dem Titel Gesammelte Schriften von Chimed Rigdzin Rinpoche.

Kopien des Textes werden zu Beginn des Retreats herausgegeben.

Seine tiefe Einsicht in die Dzogchen-Lehren, seine überzeugende Präsenz und sein Verständnis der menschlichen Psyche, gewürzt mit kräftigem Humor, machen James Low zu einem außergewöhnlichen Lehrer. James Low lehrt in gut verständlichem Englisch. Es wird empfohlen, am gesamten Retreat teilzunehmen.

Sonstige Infos

Nicht in der Kursgebühr enthalten ist das Dana für den Lehrer (Empfehlung: mind. 130 €)

Empfohlener Anreisetag: 19.04.2017 (bitte bei Anmeldung angeben)

Eva-Maria Küchler ist seit 1993 Schülerin von James Low und leitet in seinen Frühjahrs- und Herbstretreats die Atem- und Körperübungen an. Sie arbeitet als körperorientierte Psychotherapeutin und MBSR-Lehrerin in eigener Praxis in Köln. Informationen zum Retreat geben Eva-Maria Küchler, Tel. 02245-4689, em@kuechler-therapie.de oder das Kamalashila Institut.

Teilnahme an Teilen des Retreats nur nach Absprache mit E.-M. Küchler!

Der Kurs findet ausschließlich auf Englisch statt, es gibt keine Übersetzung!

Hinweis:

Wir freuen uns, zusätzlich zum Wochenendprogramm im Institut einen Abendvortrag mit James Low zum Thema „Compassion, befriending the orphaned self – Mitgefühl für sich selbst und andere“ ankündigen zu können. Der Vortrag wird ins Deutsche übersetzt.

Termin: Mittwoch, den 19.04.2017
Ort: Dargyäling Dzogchen Gemeinschaft, Spielmannsgasse 14, 50678 Köln
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 15 € (Bezahlung vor Ort)

Die Karten sind ab sofort nur per Reservierung erhältlich unter: office@kamalashila.de

Literatur
  • James Low: »Gesammelte Schriften von Chimed Rigdzin Rinpoche«
  • James Low: »Hier und Jetzt sein«
  • James Low: »Simply Being«
  • James Low: »Aus dem Handgepäck eines tibetischen Yogi«
  • James Low: »Eins mit Guru Rinpoche: Ein Kommentar zu Nuden Dorjes Terma, die Vidyadhara Guru Sadhana«
  • James Low: »Zuhause im Spiel der Wirklichkeit«
  • James Low: »Lichter der Weisheit: Das Butterlampen-Wunschgebet von Chhimed Rigdzin Rinpoche«

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Buchungen für dieses Event sind nicht mehr möglich.

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter