Zur Anmeldung

Ermächtigung zu den vier Kadampa Gottheiten

Kursnummer
8.3
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

S.E. Zurmang Garwang Rinpoche, der höchste Linienhalter der Zurmang-Kagyü-Tradition, wird im Rahmen seines Kurses Die sieben Punkte zur Übung des Geistes & Ermächtigung zu den vier Kadampa-Gottheiten am Kamalashila Institut eine außergewöhnlich seltene Ermächtigung zu geben. Es handelt sich hierbei um die vier persönlichen Gottheiten der täglichen Praxis für Kadampa-Praktizierende: Buddha Shakyamuni, Avalokiteshvara, die Grüne Tara und Achala.

Buddha Shakyamuni, der historische Gründer des Buddhismus, wird in sämtlichen buddhistischen Traditionen gleichermaßen als Meditationsgottheit verehrt. Die anderen drei Gottheiten sind vor allem im Vajrayana-Buddhismus verbreitet. So gilt Avalokiteshvara (tib. Chenrezig) als Verkörperung des allumfassenden Mitgefühls und als Schutzpatron des Landes Tibet. Die Grüne Tara (tib. Drölma) – der Legende nach aus den mitfühlenden Tränen Avalokiteshvaras entstanden – ist im tantrischen Buddhismus als der weibliche Buddha der Aktivität von Weisheit und Mitgefühl bekannt. Der Dharmaschützer Achala (tib. Miyowa) ist der Buddhafamilie von Akshobhya zugehörig und schützt die Praktizierenden mit zornvollen Mitteln. Die Ermächtigung in alle vier Gottheiten bildet eine äußerst authentische segensreiche Verbindung zum tantrischen Buddhismus und zur Tradition der Kadampas, aus der das Sieben Punkte Geistestraining stammt.

Sonstige Infos

Die Ermächtigung ist in Kurs 8.1 Die sieben Punkte zur Übung des Geistes & Ermächtigung in die vier Kadampa-Gottheiten enthalten.

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Buchungen für dieses Event sind nicht mehr möglich.

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter