Zur Anmeldung

Mahakala-Praxistage

Kursnummer
2.6
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Mahakala, „Der große Schwarze”, ist der Schützer der Kagyüpas. Er verkörpert den zornvollen Aspekt des Avalokiteshvara, des Buddhas des Mitgefühls. Seine Hauptaufgaben in Bezug auf äußere und innere Hindernisse sind das Bezähmen, Bereichern, Anziehen und Unter-werfen. Die jährliche Schützerpraxis dient der Reinigung des zu Ende gehenden Jahres von allen Hindernissen und Negativitäten.

Programmablauf

Mittwoch, 22. Februar

17.00 Uhr: kurze Mahakala-Puja

Donnerstag, 23. – Freitag, 24. Februar

07.30 Uhr: lange Mahakala-Puja
10.00 Uhr: lange Mahakala-Puja
15.00 Uhr: lange Mahakala-Puja
17.30 Uhr: lange Mahakala-Puja

Samstag, 25. Februar

07.30 Uhr: lange Mahakala-Puja
10.00 Uhr: lange Mahakala-Puja
14.30 Uhr: lange Mahakala-Puja und Gutor (Mahakala-Torma-Opfer)
19.00 Uhr: Orakelsuppe (um vorherige Anmeldung wird gebeten!)

Sonntag, 26. Februar

Reinigungstag: Im Anschluss an die Praxistage beginnen wir den Tag mit einer Tara-Puja, reinigen traditionsgemäß gemeinsam den Lhakhang und das Haus und backen mit den Lamas Khabzey (tibetisches Gebäck).

Auf den Reinigungstag (Sonntag) folgt Losar – (Tibetisches Neujahr) am Montag.

Sonstige Infos

Unkostenbeitrag: 25 € / Tag (zzgl. Unterkunft und Verpflegung). Bitte unter office@kamalashila.de buchen!

Wir bitten um vorherige Anmeldung bis spätestens zum 8. Februar!

Für Ordinierte sind Teilnahme, Unterkunft und Verpflegung frei (bitte vorherige Anmeldung bis spätestens 8. Februar).

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter