Zur Anmeldung

Medizinbuddha-Ermächtigung

Kursnummer
8.6
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

S.E. Zurmang Gharwang Rinpoche, höchster Linienhalter der Zurmang-Kagyü-Tradition, hat sich bereit erklärt, seine Unterweisungen zum Sieben Punkte Geistestraining (Kurs 8.1) am Kamalashila Institut mit einer Ermächtigung in den Medizinbuddha abzuschließen (diese ist im Kurs 8.1 enthalten).

Das Kamalashila Institut ist ein besonderer Ort für diese Praxis, nachdem S.H. der XVII. Karmapa den Medizin-Buddha (Tib. Sangye Menla) als Hauptgottheit des Friedensstupas bestimmt hat. Der lapislazuli-blaue Medizinbuddha verkörpert die heilende Qualität des eigenen Geistes. Durch diesen besonderen Meditationsaspekt können wir nicht nur körperliche, sondern auch geistige Gesundung erlangen: das vollkommene Erwachen. Gleichzeitig entwickeln wir die Fähigkeit, andere Menschen in ihrem inneren Heilungsprozess zu unterstützen. Daher ist diese Meditation besonders empfehlenswert als tägliche Praxis für Menschen in helfenden und heilenden Berufen.

Die Ermächtigung in den Medizinbuddha bietet all jenen, die Vertrauen in die heilende Wirkung des Medizinbuddha haben, einen fundierten Zugang zu dieser Praxis. Zugleich ist sie eine wunderbare Gelegenheit, eine segensreiche Verbindung zu einem authentischen und bedeutsamen buddhistischen Meister wie Zurmang Gharwang Rinpoche einzugehen.

Sonstige Infos

Eine gute Ergänzung zu diesem Kurs: Medizinbuddha – Anleitung und Übung vom 7. – 9. Dezember mit Acharya Lama Sönam Rabgye.

Literatur
  • Thrangu Rinpoche: »Medicine Buddha Teachings«
  • Koss (Hg.): »Krankheit aus spiritueller Sicht«

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Buchungen für dieses Event sind nicht mehr möglich.

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter