Zur Anmeldung

Shantidevas Bodhicaryavatara, Modul 7

Der Eintritt in das Leben zur Erleuchtung

Kursnummer
6.6
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

„Wie es ohne Wind keine Bewegung gibt, so ohne Anstrengung keinen Verdienst.“ Shantideva, Kapitel 7 des Bodhicaryavatara

Der Text Eintritt in das Leben zur Erleuchtung (skr. Bodhicaryavatara) ist einer der berühmtesten Texte des Mahayana-Buddhismus. Der im 8. Jahrhundert vom indischen Gelehrten, Einsiedler und Mönch Shantideva verfasste Text beantwortet die Fragen: Wie entsteht echtes Mitgefühl? Was ist ein Bodhisattva? Welche Meditationen und philosophischen Grundlagen beinhaltet der Mahayana-Buddhismus?

Shantideva fasst das ganze weite Spektrum des Mahayana-Buddhismus in diesem einen Text zusammen, er konkretisiert, systematisiert und erläutert. Vor allem zeigt er einen klaren und schrittweisen Pfad zur Erleuchtung. Als ausgezeichnete Anleitung für den Mahayana-Weg ist er gleichzeitig eine perfekte und wichtige Unterstützung für alle Praktizierenden des Vajrayana.

Der Bodhicaryavatara wird in seiner Gesamtheit im Rahmen einer mehrjährigen Veranstaltungsreihe am Kamalashila Institut systematisch erarbeitet. Acharya Lama Sönam Rabgyes lebendige und praxisnahe Erläuterungen zu den ersten fünf Kapiteln haben bereits eindrucksvoll belegt, welch wertvolle Ratschläge und Anleitungen dieser klassische Text für unser modernes Leben geben kann. Für jene, die in ein späteres Modul einsteigen wollen oder denen es nicht möglich ist an der gesamten Reihe teilzunehmen, empfiehlt sich durchaus die Teilnahme an einzelnen Modulen, da die Kapitel des Werkes jeweils in sich abgeschlossene Abhandlungen zu verschiedenen Aspekten der Bodhisattva-Praxis bilden.

Modul 7: Freudiger Eifer – die tatkräftige Umsetzung der Geisteshaltung eines Bodhisattva (Kapitel 7)

  • Wie die Freude am Tugendhaften zur Antriebsfeder altruistischen Handelns werden kann.
  • Warum Bescheidenheit nicht immer eine Zier ist, sondern in falsch verstandener Form zu Verzagtheit und Mutlosigkeit führen kann.
  • Wie ein von Bodhichitta getragenes Selbstbewusstsein gestärkt und für den Pfad nutzbar gemacht werden kann.
Sonstige Infos

Weitere Module des Shantideva Bodhicaryavatara:

1.1 Shantidevas Bodhicaryavatara, Modul 8 (19. – 21.01.2018)

Literatur
Über den Dharmashop im Kamalashila Institut zu beziehen (bitte vorbestellen!), Tel. 02655-939050, www.dharmashop.de

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Kursgebühren

Gewünschte Unterkunft

Die Unterkünfte werden nach Verfügbarkeit und nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung mit Angaben, ob wir Ihrem Zimmerwunsch entsprechen können.

Gesamtsumme

Persönliche Daten

Zahlungsweise

  • Die Kosten der Veranstaltung überweise ich spätestens zehn Tage vor Beginn unter Angabe der Kursnummer/des Titels auf das Konto des Kamalashila Instituts®.

    Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft (nicht „Kamalashila Institut”)
    Konto-Nr. 15 200 24 24
    BLZ 576 500 10
    Kreissparkasse Mayen
    IBAN DE29576500100152002424
    Verwendungszweck: Kurs 6.6 am 30. Juni 2017

Newsletter

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter