Aktuelles

Im diesjährigen Herbstretreat mit James Low werden Padmasambhavas Worte aus dem neunten sowie Nuden Dorje’s Instruktionen aus dem achten Kapitel von Simply Being dazu genutzt, um uns selbst in ursprünglicher Reinheit wiederzufinden. Unterstützend wird Semdzin-Meditation praktiziert. Um in die Reinheit durch Läuterung einzutreten, wird die Praxis von Dorje Sempa (Vajrasattva) entsprechend dem vierten Kapitel von Simply Being durchgeführt sowie die Narak Kangshag-Praxis. Gemeinsam wird jeden Abend die Padmasambhava-Puja praktiziert.

Weiter

Amitabha ist der Buddha des Grenzenlosen Lichts. Die Meditation auf ihn kann uns im Augenblick des Todes helfen, in seinen reinen Bereich der großen Glückseligkeit (Tib.: Dewachen, Skt.: Sukhavati) einzugehen. Denn es heißt in der Überlieferung, dass Amitabha das Versprechen ablegte, allen Wesen, die voll Vertrauen seinen Namen hören, denken oder aussprechen, ein Leben in Seligkeit zu gewähren, bis sie Nirvana erlangt haben. Jedes Jahr im Herbst findet das Retreat mit unseren Resident-Lamas Acharya Sönam Rabgye und Acharya Kelzang Wangdi statt.

Weiter

In diesem Retreat mit Lama Tsültrim Allione tauchen wir ein in die fünf Dakini-Familien und die Verwandlung der fünf Emotionen in die fünf Weisheiten. Dieses einzigartige Retreat wurde entwickelt mit dem Ziel, emotionale Arbeit in Einklang zu bringen mit spiritueller Transformation. Wir erkunden die Emotionen durch verschiedene Methoden wie z.B. Zeitreise, Partnerarbeit, kreatives Gestalten, Klänge und Bewegung. Wir erfahren das Potenzial dieser Energien, sich in verkörperte Weisheit zu verwandeln.

Mehr lesen

Weiter

Aktuelles Programm

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen
  • Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland

    Das Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Meditation ist Teil und gleichzeitig wichtigstes Zentrum der Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., der offiziellen Vertreterin der Karma-Kagyü-Linie in Deutschland und der Aktivitäten S.H. des Gyalwang Karmapa in Europa. Der Verein wurde 1978 als organisatorischer Rahmen für die zahlreichen Besuche und Programme der wichtigsten Lehrer der Karma-Kagyü-Linie des tibetischen Buddhismus ins Leben gerufen.

    Weiter
  • Seine Heiligkeit der XVII. Gyalwang Karmapa

    S.H. der XVII. Karmapa, spirituelles Oberhaupt der 900-jährigen Karma-Kagyü-Tradition des tibetischen Buddhismus, ist einer der wichtigsten Vordenker unserer heutigen Zeit. Karmapa spielt eine Schlüsselrolle in der Bewahrung und Modernisierung der tibetisch-buddhistischen Spiritualität und Kultur. Beschrieben als eine der großen „spirituellen Leitfiguren des 21. Jahrhunderts“ inspiriert er als Lehrer, Künstler, Poet und Umweltaktivist Millionen von Menschen weltweit.

    Weiter
  • Stadtgruppen des Kamalashila Instituts

    Sie wollen Meditation und Buddhismus möglichst wohnortnah studieren und praktizieren? Es existiert eine wachsende Zahl von Meditationsgruppen des Kamalashila Instituts in verschiedenen Städten. Diese haben jeweils ein eigenes Programm, das von wöchentlichen Meditationen über Studiengruppen bis hin zu Wochenendkursen reicht. Die Stadtgruppen werden von unseren beiden Resident-Lamas Acharya Lama Sönam Rabgye und Acharya Lama Kelzang Wangdi betreut.

    Weiter

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter