Aktuelles

Offenes Gewahrsein, Meditationsanleitungen, verfasst von Acharya Lama Kelsang Wangdi

Seit 2011 lehrt Lama Kelsang in einem mehrjährigen, stufenweise aufbauenden, jeweils 10-tägigen Schweigeretreat Meditation in der tibetisch-buddhistischen Tradition. Lama Kelsang hat seine Meditationsanleitungen jetzt in einem Buch zusammengefasst. Es ist eine praxisorientierte Anleitung der Meditation von den ersten Meditationsübungen bis hin zu höchsten Übungsstufen, die zur Erkenntnis der wahren Natur unseres Geistes führen können. Es ist ein Handbuch für Meditierende, auch für die Teilnehmer des Schweigeretreats.

Wir bitten Euch, die Produktion des Buches mit Spenden zu unterstützen.

Vollständiger Spendenaufruf hier als PDF

 

Weiter

Puja für Khenchen Tsultrim Gyamtso Rinpoche

Lama Kelzang, Lama Sonam und das gesamte Kamalashila Team gedenken in Trauer dem einzigartigen Yogi und Gelehrten Khenpo Tsultrim Gyamtso Rinpoche.
Diesen Sonntag, den 21. Juli um 17:00 Uhr, sind alle eingeladen die vierte Woche von Rinpoches Parinirvana an diesem Vollmondtag mit einer Milarepa Guru Yoga Praxis und anschließender Mahamudra Praxis im Kamalashila Institut zu begehen.

Ein Nachruf, der ein Hinruf ist

Er, der viele Herzen überall in Weisheit tränkte und mit sanfter Macht von Liebe und Humor
verzücken konnte, mutig sie den eignen Weg zu Freiheit gehen ließ.

Die Rede ist von ihm, von einem der ersten großen, tibetischen Lehrmeister in der Tradition
des Buddha, die intensiv und systematisch ihr Wissen und vor allem auch ihre Erfahrung
jenseits ihrer Herkunftszone kulturübergreifend mit Menschen in aller Welt zu teilen
begannen – von jenem, der im Auftrag des 16. Karmapa, als einer der ersten Lehrer speziell
auch westlichen Schülern den Zugang zur Karma Kagyu Tradition öffnen sollte; dem ersten
Lehrer im Kamalashila Institut, einst Wachendorf und erster Lehrer auch am selben Ort, der
jetzt Klausurzentrum in Halscheidt ist; erster Lehrer war er auch an manchem anderem Orte
dieser Welt; – jenem, der als einer der wenigen Großmeister alter Schule verblieben war. Die
Rede ist von jenem, der jetzt nach fast 90 Jahren unermüdlichen Wirkens am 22. Juni von uns
ging.

Ganzer Text hier.

Geschrieben aus der Sicht eines nahestehenden Schülers

Karma Pakshi – außergewöhnliches Leben und außergewöhnliche Lehren

In unseren Zeiten voller Hindernissen, Naturkatastrophen und Kriegen bietet die Gestalt des 2. Karmapa, Karma Pakshi Halt und Orientierung.

Karma Pakshi hatte völlige Meisterschaft der tantrischen Unterweisungen erlangt und wurde als Verkörperung der höchsten Mahamudra Weisheit angesehen. Seine Schüler kamen aus ganz Tibet sowie aus der Mongolei und China.

Die persönlichen Meditationsanleitungen von Karma Pakshi sind wenig bekannt. In diesem Seminar mit Charles Manson haben wir die kostbare Gelegenheit, uns damit vertraut zu machen.

Karma Pakshi lehrte seine Schüler Meditationen zu allen 4 Kayas eines Buddha:
Ausstrahlungskörper (Nirmanakaya), z.B. Buddha Shakyamuni
Körper des vollkommenen Erfreuens (Sambhogakaya), z.B. der Körper eines Bodhisattva
Weisheits-Dharmakaya (Jnanakaya), die Allwissenheit des Buddha,
natürlicher Dharmakaya (Svabhavikakaya), die letztliche Natur des Geistes.
Die Verwirklichung der 4 Kayas kennzeichnet den Zustand der Buddhaschaft.

Aktuelles Programm

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen
  • Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland

    Das Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Meditation ist Teil und gleichzeitig wichtigstes Zentrum der Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., der offiziellen Vertreterin der Karma-Kagyü-Linie in Deutschland und der Aktivitäten S.H. des Gyalwang Karmapa in Europa. Der Verein wurde 1978 als organisatorischer Rahmen für die zahlreichen Besuche und Programme der wichtigsten Lehrer*innen der Karma-Kagyü-Linie des tibetischen Buddhismus ins Leben gerufen.

    Weiter
  • Seine Heiligkeit der XVII. Gyalwang Karmapa

    S.H. der XVII. Karmapa, spirituelles Oberhaupt der 900-jährigen Karma-Kagyü-Tradition des tibetischen Buddhismus, ist einer der wichtigsten Vordenker unserer heutigen Zeit. Karmapa spielt eine Schlüsselrolle in der Bewahrung und Modernisierung der tibetisch-buddhistischen Spiritualität und Kultur. Beschrieben als eine der großen „spirituellen Leitfiguren des 21. Jahrhunderts“ inspiriert er als Lehrer, Künstler, Poet und Umweltaktivist Millionen von Menschen weltweit.

    Weiter
  • Stadtgruppen des Kamalashila Instituts®

    Sie wollen Meditation und Buddhismus möglichst wohnortnah studieren und praktizieren? Es existiert eine wachsende Zahl von Meditationsgruppen des Kamalashila Instituts in verschiedenen Städten. Diese haben jeweils ein eigenes Programm, das von wöchentlichen Meditationen über Studiengruppen bis hin zu Wochenendkursen reicht. Die Stadtgruppen werden von unseren beiden Resident-Lamas Acharya Lama Sönam Rabgye und Acharya Lama Kelzang Wangdi betreut.

    Weiter

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter