Zur Anmeldung

Buddhas Grundlagen der Achtsamkeit

Satipatthana-Sutra: Alte Weisheit für unseren Alltag nutzen

Kursnummer
8.1
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Achtsamkeit ist heute in aller Munde. Aber was ist der Ursprung dieser Übungen? Keine andere Lehrrede des Buddha genießt in den buddhistischen Ländern Südostasiens solche Hochschätzung und Verehrung wie das Satipatthana-Sutra, die Lehrrede des Buddha über Achtsamkeit.

Buddhas Belehrungen zu den vier Grundlagen der Achtsamkeit – Körper, Gefühle, Geist und äußere Phänomene – bieten praktische Anwendungen zum Üben von Achtsamkeit in einer Vielzahl von Kontexten.

Anhand dieses wichtigen Textes bietet uns Acharya Lama Kelzang Wangdi die Gelegenheit, zu einem tieferen Verständnis in Bezug auf Achtsamkeit zu gelangen. Neben den Belehrungen des Sutra stehen praktische Übungen zur Entwicklung der Achtsamkeit im Mittelpunkt.

Dieses Wochenende ist wunderbar geeignet für alle, die in die Ursprünge und Lehren der Achtsamkeit eintauchen möchten, um ein tieferes Verständnis der Achtsamkeitspraxis und ihrer Ursprünge zu entwickeln und die Umsetzung im jetzigen Leben anzuwenden.

Literatur
  • B. Alan Wallace: »Die befreiende Kraft der Aufmerksamkeit«
  • Tilmann Lhündrup u.a.: »Mahamudra & Vipassana«

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Kursgebühren

Gewünschte Unterkunft

Die Unterkünfte werden nach Verfügbarkeit und nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung mit Angaben, ob wir Ihrem Zimmerwunsch entsprechen können. Bitte überweisen Sie die Kosten erst nach Erhalt der Bestätigungsemail durch unser Büro.

Gesamtsumme
Da unser Zimmerkontingent beschränkt ist, gibt es bei negativem Bescheid die Möglichkeit Ferienwohnungen/Zimmer im Dorf und der näheren Umgebung anzumieten. Liste der Unterkünfte (PDF).

Zusätzliche Spende*

* Diese Spende wird u.a. für die Unterstützung einkommensschwacher TeilnehmerInnen und zur Deckung der Organisationskosten verwendet.

Persönliche Daten

Besondere Ernährung

Zahlungsweise

  • Die Kosten der Veranstaltung überweise ich spätestens zehn Tage nach Erhalt der Bestätigungsemail durch das Büro unter Angabe der Kursnummer und des Titels auf das Konto des Kamalashila Instituts®.

    Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland – Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft e.V. (nicht „Kamalashila Institut”!)
    IBAN: DE33 5765 001 001 9949 1127
    BIC: MALADE51MYN
    Kreissparkasse Mayen
    Verwendungszweck: Kurs 8.1 am 9. August 2019

    Sollten Sie einen Zimmerwunsch angegeben haben, überweisen Sie die Kosten dafür bitte erst nach Erhalt der Bestätigungsemail durch unser Büro.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Newsletter

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter