Zur Anmeldung

Die Neun Yanas

Der stufenweise Pfad der Nyingmapas, Teil 2

Kursnummer
4.1
Dozent(in)/Lehrer(in)
Kursbeschreibung

Quereinstieg jederzeit möglich!

I.E. Mindrolling Jetsün Khandro Rinpoche lehrt seit dem Frühjahr 2018 über die neun Yanas (Fahrzeuge) und ermöglicht damit eine fort-laufende intensive Beschäftigung mit einem ebenso umfassenden wie tiefgründigen Thema. Die neun Yanas stellen nichts Geringeres als das gesamte Spektrum des stufenweisen Pfades zur Buddhaschaft gemäß der tibetischen Nyingma-Tradition dar und umfassen sämtliche Aspekte der Lehre Buddhas.

Die neun Yanas führen von den drei äußeren Fahrzeugen (Sutrayana) über die drei inneren hin zu den drei geheimen Fahrzeugen (Tantrayana). Die ersten drei – das Fahrzeug der Hörer, Alleinverwirklicher und Bodhisattvas – sind allgemein als die zwei Fahrzeuge des grundlegenden Fahrzeuges (Hinayana) und das Fahrzeug des Mahayana bekannt. Die drei inneren Fahrzeuge entsprechen den ersten drei der vier im Vajrayana verbreiteten Tantraklassen (Kriyatantra, Charyatantra und Yogatantra), welche als äußere tantrische Yanas praktiziert werden.

Bei den drei geheimen Fahrzeugen schließlich handelt es sich um die drei inneren tantrischen Fahrzeuge – Mahayoga, Anuyoga und Atiyoga – die authentische Praktizierende mit kraftvollen transformativen Methoden zur Vollendung des Pfades in die Buddhaschaft führen.

Khandro Rinpoches Erläuterungen ermöglichen es Praktizierenden, einen Überblick in den stufenweisen Verlauf der neun Yanas zu gewinnen, ihre eigene meditative Praxis in einen größeren Zusammenhang zu stellen und kostbare Anleitungen für ihre eigene Meditation zu erhalten.

Sonstige Infos

Beginn: Samstag, 10.00 Uhr
Ende: Sonntag, 18.00 Uhr
Empfohlener Anreisetag: 12.04.2019 (bitte bei der Anmeldung mit angeben)

Melden Sie sich hier zu diesem Kurs an

Kursgebühren

Gewünschte Unterkunft

Die Unterkünfte werden nach Verfügbarkeit und nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung mit Angaben, ob wir Ihrem Zimmerwunsch entsprechen können.

Gesamtsumme

Persönliche Daten

Zahlungsweise

  • Die Kosten der Veranstaltung überweise ich spätestens zehn Tage vor Beginn unter Angabe der Kursnummer/des Titels auf das Konto des Kamalashila Instituts®.

    Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft (nicht „Kamalashila Institut”)
    Konto-Nr. 15 200 24 24
    BLZ 576 500 10
    Kreissparkasse Mayen
    IBAN DE29576500100152002424
    Verwendungszweck: Kurs 4.1 am 13. April 2019

Newsletter

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter