Lama Tsültrim Allione ist Autorin und Lehrerin. Sie gründete 1994 das tibetisch- buddhistische Meditationszentrum Tara-Mandala in den USA, in dem sie spirituelle Leiterin und Resident-Lama ist. Durch ihre Großmutter kam sie schon als Kind mit dem Buddhismus in Berührung. Im Jahre 1967 reiste sie durch Indien und Nepal und wurde durch S.H. dem XVI. Karmapa als eine der ersten westlichen Frauen ordiniert. Sie lebte als Nonne lange zurückgezogen, lernte die tibetische Sprache, studierte und praktizierte den Tibetischen Buddhismus. Im Alter von 26 Jahren gab sie ihre Gelübde zurück, heiratete und bekam vier Kinder. Mit ihrem bahnbrechenden Buch »Tibets weise Frauen« gewann sie als Autorin große Popularität. In ihrem jüngsten Buch »Den Dämonen Nahrung geben« verbindet sie die Kenntnisse des Tibetischen Buddhismus mit der modernen Psychologie, um kulturelle Hauptprobleme und die Wurzeln unseres Leidens darzustellen.

www.taramandala.org

Aktuelles Programm

Sie können den Zeitraum der angezeigten Termine durch Eingabe eines Start- und/oder Enddatums eingrenzen.

Es konnten leider keine Termine gefunden werden.

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter