Unsere Resident-Lamas Acharya Lama Sönam Rabgye & Acharya Lama Kelzang Wangdi

In Köln gibt es ein fortlaufendes Angebot unserer Resident-Lamas mit spannendem Programm – Die Kursreihe MEDITATION UND ALLTAG findet in Köln-Neuehrenfeld statt. Alle Einzelheiten zu den Angeboten finden Sie nachstehend.

Wenn Sie regelmäßig über unsere Angebote in Köln per Newsletter informiert werden wollen, melden Sie sich bitte hier an.

Kursreihe "Meditation und Alltag"

Kurse und Termine im Einzelnen siehe nachstehend.

Das Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Meditation setzt in Köln-Neuehrenfeld die erfolgreiche Kursreihe zu dem Thema Meditation und Alltag mit Acharya Lama Sönam Rabgye und Acharya Lama Kelzang Wangdi weiter fort.

Wo? Appartement 3008, Herkuleshaus in der Graeffstr. 1, 50823 Köln-Neuehrenfeld (U-Bahn-Haltestelle Gutenbergstraße)
Wann? An Samstagen oder Sonntagen von 10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr (dazwischen gemeinsames Mittagessen in der Nähe). Ab 18.00 Uhr sind persönliche Gespräche mit den Lamas möglich.
Noch Fragen? Bitte kontaktieren Sie unsere Ansprechpartnerinnen: Andrea Bachmann, Tel. 0163-7181376, Email: koeln@kamalashila.de oder Ingrid Liedtke, Tel. 0221-439836

Unkostenbeitrag: 10 € je Session (20 € gesamt)
(Schüler*innen, Student*innen, Arbeitslose: 6 € /12 € )

Einfach vorbeikommen! Neueinsteiger willkommen!

Sonntag, 5. Mai 2024

Lama Kelzang: Nyin Thun-Klausur – Sich selbst entdecken und mit Mitgefühl vereinen

Dieses Tagesretreat (Nyin Thun) befasst sich mit dem großen Thema der Untrennbarkeit von Weisheit und Mitgefühl. Durch die Praxis der Meditation lernen wir zunächst den Geist zu beruhigen und dann zu beobachten, zu analysieren und zu verstehen. Da seine Natur jenseits herkömmlicher Erklärungen liegt, die wir stets in Worte fassen müssen, ist dieses Verständnis notwendigerweise ein direktes. Durch seine Kultivierung verwirklichen wir das Verstandene letztendlich und die Qualitäten der Natur unseres Geistes zeigen sich, in und durch uns, ungehindert. Zusammenfassend bezeichnet man diese oft als Mitgefühl, aber sehen wir selbst, was es damit auf sich hat.

Samstag, 8. Juni 2024

Lama Kelzang: Einführung in das Vajrayana – Die Umwandlung der 5 negativen Emotionen in die 5 Buddha-Familien

Im tantrischen Buddhismus (Vajrayana) gibt es ein zentrales Konzept, das grundlegend für das Verständnis seiner Praktiken, insbesondere der des Gottheiten-Yogas ist. Dieses erfasst die Korrespondenz unserer Geistesgifte, die für unser Leiden verantwortlich sind und die wir überwinden wollen (Gier, Hass, Stolz, Eifersucht und Unwissenheit) und bestimmte Aspekte des erleuchteten Geistes. Dieser Zusammenhang wird durch die fünf Buddha-Familien veranschaulicht, von denen jede eine bestimmte Form der Weisheit repräsentiert, die sich im verblendeten Geist als eines der fünf Geistesgifte manifestiert. Wenn wir mithilfe dieses Bildes mit unserem Geist arbeiten, lernen wir durch die Techniken des Vajrayana, wie wir unsere Geistesgifte in ihre erleuchtete Form transformieren, anstatt sie bloß zu vermeiden. Die Ausnutzung dieses Umstandes macht das Vajrayana zu einem sehr schnellen Weg zur Buddhaschaft – aber auch zu einem gefährlichen. Deshalb ist es wichtig genau zu verstehen, wie die fünf Buddha-Familien funktionieren und wie wir folglich richtig mit unseren störenden Emotionen arbeiten. Einen Einstieg in dieses Verständnis soll dieser Kurs vermitteln.

Samstag, 21. September 2024

Lama Sönam: Einführung in die 10 Bhumis der Bodhisattvas

Samstag, 5. Oktober 2024

Lama Sönam: Kurze Praxis der Grünen Tara

Samstag 9. November 2024

Lama Kelzang: Warum Meditation bei Sterben und Tod sehr hilfreich ist

Sonntag 14. Dezember 2024

Lama Sönam: ‚A Song of meaningful connection‘ des großen Yogi Milarepa

Dienstagsmeditation Kamalashila-Stadtgruppe Köln mit Acharya Lama Kelzang Wangdi

Die Dienstagsmeditation findet im Moment nicht statt.

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter