Unsere Resident-Lamas Acharya Lama Sönam Rabgye & Acharya Lama Kelzang Wangdi

In Köln gibt es ein fortlaufendes Angebot unserer Resident-Lamas mit spannendem Programm – die Samstags-Kursreihe MEDITATION UND ALLTAG in Köln-Neuehrenfeld . Alle Einzelheiten zu dem Angebot finden Sie nachstehend.

Wenn Sie regelmäßig über unsere Angebote in Köln per Newsletter informiert werden wollen, melden Sie sich bitte hier an.

Es finden auch immer wieder Vorträge/Angebote online statt, die regelmäßig auf dem Kamalashila Online Campus veröffentlicht werden.

Kursreihe "Meditation und Alltag"

Kurse und Termine im Einzelnen siehe nachstehend.

Das Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Meditation setzt in Köln-Neuehrenfeld die erfolgreiche Kursreihe zu dem Thema Meditation und Alltag mit Archarya Lama Sönam Rabgye und Archarya Lama Kelzang Wangdi weiter fort.

Wo? Appartement 3008, Herkuleshaus in der Graeffstr. 1, 50823 Köln-Neuehrenfeld (U-Bahn-Haltestelle Gutenbergstraße)
Wann? An nachstehenden Samstagen von 10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr (dazwischen gemeinsames Mittagessen in der Nähe). Ab 18.00 Uhr sind persönliche Gespräche mit den Lamas möglich.
Noch Fragen? Bitte kontaktieren Sie unsere Ansprechpartnerinnen: Andrea Bachmann, Tel. 0163-7181376, Email: koeln@kamalashila.de oder Ingrid Liedtke, Tel. 0221-439836

Unkostenbeitrag: 10 € je Session (20 € gesamt)
(Schüler*innen, Student*innen, Arbeitslose: 6 € /12 € )

Einfach vorbeikommen! Neueinsteiger willkommen!

12. März 2022

Meditation und wie wir mit Emotionen umgehen
mit Acharya Lama Sönam Rabgye

Bei der Übung von Meditationen richten wir uns normalerweise auf Anleitungen aus, die dabei helfen können heilsame Geisteszustände wie Geistesruhe, Freundlichkeit, Mitgefühl und Weisheit zu kultivieren. Dennoch können während unserer Meditation allerlei Emotionen auftauchen, sei es weil diese bereits da waren bevor wir uns zur Meditation hinsetzten, oder weil in den Momenten der Stille, in denen wir uns jedweder Aktivität enthalten, die andauernden inneren Geisteszustände an die Oberfläche drängen. Obwohl Meditation zu üben keine Therapie darstellt, wird es wichtig sein Wege zu finden, um mit den Werkzeugen der Meditation mit diesen Emotionen gut umzugehen und zu arbeiten.

9. April 2022

Kurze Medizinbuddha-Praxis
mit Acharya Lama Kelzang Wangdi

Die Praxis des Medizinbuddha ist in Zeiten der Krankheit sehr hilfreich, sei es eine eigene Erkrankung oder die anderer. Der blaue „Sangye Menla“, wie er auf Tibetisch gennant wird, vermittelt uns eine Vision von vollkommener geistiger Gesundheit verbunden mit körperlicher Gesundheit und Wohlbefinden. Er zeigt uns das Prinzip des Universellen Mitgefühls und fördert so die Selbstheilungskräfte in allen Lebewesen. Den Medizinbuddha zu visualisieren befähigt den Geist dazu den Körper zu stärken, was zur Linderung und Überwindung von Krankheiten beitragen kann. Selbst eine kurze Praxis kann unterstützend sein, deshalb wird hier eine kurzgefasste Form des Rituals vorgestellt und eingeübt.

4. Juni 2022

Die Vier Unermesslichen
mit Acharya Lama Sönam Rabgye

Die Vier Unermesslichen, auch „Brahmavihara“ genannt, sind älter als die Lehren des Buddha. Sie wurden schon in der Hochkultur des alten Indien als universelle Werte betrachtet, als die Wohnstätten des Gottes Brahma, also noch bevor der Buddha sie in die Art wie er den Dharma lehrte integrierte. Im Buddhismus stellen sie reine Geisteszustände dar, die einerseits auf dem Pfad des Erwachens zu entwickeln sind, und andererseits wären sie der Ausdruck des erwachten Geistes als Ziel des Pfades. Sie als Praxis zu begreifen verdeutlicht, dass heilsame Geisteszustände kultiviert, genährt und entfaltet werden können, und auch als Resultat des Pfades sollten sie unbedingt als Zeichen der Verwirklichung vorhanden sein. Sie bestehen aus:

  1. unermessliche Herzensgüte / liebevolle Freundlichkeit (Metta / Maitri)
  2. unermessliches Mitgefühl (Karuna)
  3. unermessliche Freude und Mitfreude (Mudita)
  4. unermesslicher Gleichmut / tolerante Ausgeglichenheit (Upekkha / Upeksha)

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop


Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter