Aktuelles

In diesem Jahr feiert die Karma Kagyü Gemeinschaft das Siebte Kagyü Mönlam Deutschland, organisiert vom Kamalashila Institut, dem europäischen Sitz Seiner Heiligkeit des XVII. Karmapa, mit Ringu Tulku Rinpoche, dem Repräsentanten Seiner Heiligkeit in Europa. Der an das Mönlam anschließende Kurs 5.6 Atishas Lampe auf dem Weg zur Erleuchtung beginnt mit der Ermächtigung für die Grüne Tara. Die Grüne Tara-Ermächtigung stellt eine wunderbare Gelegenheit dar, sich mit dieser tiefgründigen Praxis erstmals oder aufs Neue zu verbinden.

Weiter

Aufgabe des Kamalashila Instituts als Sitz Seiner Heiligkeit des XVII. Karmapa in Europa ist es, Karmapas Aktivitäten nach Kräften zu unterstützen. Hierzu verfolgen Verein und Institut das Ziel, Vorhandenes zu bewahren und für die künftigen Aktivitäten Karmapas die notwendige finanzielle Handlungsfreiheit zurück zu gewinnen. Zur Verwirklichung dieses Ziels haben wir Euch im vergangenen Jahr um die Unterstützung von zwei Projekten gebeten. Allen Spendern danken wir von Herzen! Hier geht es zu weiteren Informationen zu den Projekten und der laufenden Spendenaktion!

Weiter

Zu unserer großen Freude wird I.E. Mindrolling Jetsün Khandro Rinpoche in diesem Jahr am ersten Juniwochenende (03. – 04. Juni 2017) den dritten Teil des tiefgründigen Textes Das Herz aller Dinge des Dzogchen- und Mahamudra-Meisters Tsele Natsok Rangdröl lehren. Anhand dieses Textes wird Rinpoche einen direkten Einblick in Sichtweise und Praxis des Dzogchen geben. Die Sichtweise und Praxis des Dzogchen gibt uns gerade in unserer heutigen, unübersichtlichen Welt ein Mittel zur Hand, den vielen Herausforderungen unseres Lebens zu begegnen.

Weiter

Aktuelles Programm

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen
  • Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland

    Das Kamalashila Institut für buddhistische Studien und Meditation ist Teil und gleichzeitig wichtigstes Zentrum der Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., der offiziellen Vertreterin der Karma-Kagyü-Linie in Deutschland und der Aktivitäten S.H. des Gyalwang Karmapa in Europa. Der Verein wurde 1978 als organisatorischer Rahmen für die zahlreichen Besuche und Programme der wichtigsten Lehrer der Karma-Kagyü-Linie des tibetischen Buddhismus ins Leben gerufen.

    Weiter
  • Seine Heiligkeit der XVII. Gyalwang Karmapa

    S.H. der XVII. Karmapa, spirituelles Oberhaupt der 900-jährigen Karma-Kagyü-Tradition des tibetischen Buddhismus, ist einer der wichtigsten Vordenker unserer heutigen Zeit. Karmapa spielt eine Schlüsselrolle in der Bewahrung und Modernisierung der tibetisch-buddhistischen Spiritualität und Kultur. Beschrieben als eine der großen „spirituellen Leitfiguren des 21. Jahrhunderts“ inspiriert er als Lehrer, Künstler, Poet und Umweltaktivist Millionen von Menschen weltweit.

    Weiter
  • Stadtgruppen des Kamalashila Instituts

    Sie wollen Meditation und Buddhismus möglichst wohnortnah studieren und praktizieren? Es existiert eine wachsende Zahl von Meditationsgruppen des Kamalashila Instituts in verschiedenen Städten. Diese haben jeweils ein eigenes Programm, das von wöchentlichen Meditationen über Studiengruppen bis hin zu Wochenendkursen reicht. Die Stadtgruppen werden von unseren beiden Resident-Lamas Acharya Lama Sönam Rabgye und Acharya Lama Kelzang Wangdi betreut.

    Weiter

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Das Kamalashila Institut unterstützen

Jetzt spenden

Unser Newsletter